Die Epoche der impressionistischen Ausstellungen

Die impressionistische Sammlung des Musée d'Orsay gehört zu den größten der Welt. Sie zeichnet die Geschichte der relativ kurzlebigen Gruppe nach, die zwischen 1874 und 1886 acht gemeinsame Ausstellungen veranstaltete. Aber es ist sehr fraglich, ob überhaupt von einer kohärenten, homogenen Bewegung, von einer Gruppe von Individuen, die dieselbe ästhetische Überzeugung teilten, die Rede sein kann.

Die hier präsentierten Werke werden nur zur Information angegeben. Die endgültige Auswahl bleibt dem jeweiligen Führer überlassen. Es werden nur die Führungen in deutscher Sprache angegeben. Die anderen Führungen können Sie der französischen Version der Webseite entnehmen.

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter