Musée d'Orsay: Gruppenbesichtigungen

Gruppenbesichtigungen

Die Reservierung ist für alle Gruppenbesuche, mit oder ohne Führer, obligatorisch.

Besichtigung mit Führer

Die Führungen werden von Führern der staatlichen Museen durchgeführt und sind ganz auf die Besucher, Schüler oder Erwachsene, abgestimmt. Das Musée d'Orsay gibt behinderten Personen die Möglichkeit, die Sammlungen und Wechselausstellungen zu entdecken.

Frei

Besichtigung ohne Führer

Es ist auch möglich, das Museum ohne Führer zu besichtigen; die Gruppe kann ihren eigenen Führer mitbringen, wenn die Vorschriften bezüglich des Rederechts eingehalten werden.
Die Reservierung für Gruppenbesichtigungen mit oder ohne Führer ist obligatorisch.

Besichtigungsbedingungen

Besichtigungsdauer 1 oder 1,5 Stunden je nach Thema
Dienstags bis samstags von 9.15 Uhr bis 15.30 Uhr
donnerstags bis 20 Uhr
Feiertage ausgenommen

Aus Sicherheitsgründen und um die Besichtigung so angenehm wie möglich zu gestalten, ist die Anzahl der Besucher auf 20 Personen pro Gruppe, auf 10 im Falle von Gruppen von Rollstuhlfahrern beschränkt.

Reservierungsmodalitäten

Derzeit werden Gruppenbesuchsanfragen für die Monate Juni, Juli und August. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reservierungsanfrage vier Wochen vor dem gewünschten Termin des Besuchs senden.

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter