Weiblicher Förderkreis für Kultursponsoring

Werden Sie Mitglied und tragen Sie zur Dynamik des Förderkreises bei.

Klicken Sie auf den Link. Weitere Informationen unter: femmesmecenes@musee-orsay.fr

Der Weiblicher Förderkreis für Kultursponsoring des Musée d’Orsay und des Musée de l’Orangerie wurde im Oktober 2013 auf Initiative des Musée d’Orsay, des Netzwerks Cercle InterElles, des Unternehmerinnenverbands der Frauen bei der Unternehmensgründung unterstützt gegründet. Dieser bisher einzigartige Förderkreis ist ein beredtes Beispiel für das Bestreben, die Interessen der Frau in folgenden Bereichen zu vertreten: Gleichstellung, Chancengleichheit im Beruf, Bildung… Zielsetzung des Kreises ist es auch, die wirtschaftlichen Akteure für dieses Thema zu sensibilisieren und langfristig eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zu schaffen. Dank der Unterstützung von Privatpersonen oder Unternehmen werden Projekte gefördert, die der Frau gewidmet sind.

Ihre Mitgliedschaft im Weiblichen Förderkreis für Kultursponsoring zeugt von Ihrem Engagement für die Frau und für die Förderung der Kultur. Als Gegenleistung erwarten Sie zahlreiche Vorteile: Einladungen zu Ausstellungseröffnungen, Networking-Frühstücke, Konzertkarten, direkter Zugang ins Museum...

Das Musée d'Orsay würdigt die Frau durch große Projekte und ein breit angelegtes Ausstellungsprogramm, das schon vor einigen Jahren durch Ausstellungen wie Degas und der Akt (Frühling 2012), Misia, die Salonfürstin von Paris (Sommer 2012), Impressionismus und Mode (Herbst 2012))... eingeleitet wurde. Das erste Projekt des Förderkreises war die Unterstützung der Schau Frida Kahlo im Musée de l’Orangerie, die 297 000 Besucher anzog. Während der Saison 2014/15 wird sich der Weibliche Förderkreis für Kultursponsoring an zahlreichen weiteren einzigartigen Projekten beteiligen.

Cercle InterElles: ein innovatives Netzwerk für die Gleichstellung von Männern und Frauen

Das Netzwerk Cercle InterElles wurde 2001 gegründet und umfasst 12 Unternehmen aus Wissenschaft und Technologie: Air Liquide, Areva, Assystem, CEA, EDF, GE, IBM, Lenovo, Nexter, Orange, Schlumberger et Onet Technologies. Seit 12 Jahren organisiert der Cercle InterElles jedes Jahr anlässlich des Internationalen Frauentages ein Kolloquium, zu dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen, die Mitglied des Netzwerks sind, eingeladen werden. Diese Veranstaltung bietet die Gelegenheit, sich anhand der Untersuchungsergebnisse und Erfahrungsberichte des Cercle InterElles zu aktuellen Themen des Jahres auszutauschen.

Fédération Pionnières: erstes Netzwerk der Inkubatoren und Gründerzentren für innovative Existenzgründerinnen

Fédération Pionnières betreibt und entwickelt das Netzwerk der Inkubatoren und Gründerzentren Pionnières, das Frauen bei innovativen Existenzgründungen begleitet: 13 in Frankreich und 6 im Ausland. Die Inkubatoren und Gründerzentren von Pionnières unterstützen Frauen, die die Gründung eines innovativen, wirtschaftlich vielversprechenden Dienstleistungsunternehmens planen, das nachhaltig Arbeitsplätze schaffen wird.


Femmes Chefs d'Entreprises: erstes weibliches Netzwerk für Business Intelligence

Dem 1945 gegründeten Unternehmerinnenverband Femmes Chefs d’Entreprises (FCE Frankreich) gehören heutzutage 2 000 Unternehmerinnen aus 46 französischen lokalen Vertretungen an. Zielsetzung des branchenübergreifenden, unpolitischen Verbands FCE Frankreich ist es, eine Plattform für Unternehmerinnen zu schaffen, Existenzgründungen zu fördern und zu begleiten, ihre Interessen bei den öffentlichen Instanzen zu vertreten, Ressourcen optimal zu nutzen, gemeinsame Initiativen im Hinblick auf Beschäftigung, Eingliederung, Ausbildung… zu ergreifen.

Seit 1946 kreiert das französische Unternehmen Empreinte hochwertige Lingerie und Bademoden. Die Kreationen von Empreinte stehen für Rafinesse und optimalen Komfort. Empreinte verspricht eine gelungene Mischung aus Bewegungsfreiheit und optimalem Halt. Durch die Kombination von Komfort und perfekter Passform stellt die innovative Traditionsmarke Empreinte ihre einzigartige Unterwäsche-Kunst in den Dienst der Frau. Empreinte ist heute in zahlreichen Ländern vertreten, seine Kollektionen stehen für Selbstbewusstsein und Komfort.

Die Marke Aesop wurde 1987 in Melbourne mit der Zielsetzung gegründet, hochwertige Pflegeprodukte für Gesicht, Haare und Körper zu kreieren. Wir verwenden nur ausgesuchte pflanzliche Inhaltsstoffe, deren Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Unsere Produkte werden in Aesop-Shops, in den Kaufhäusern zahlreicher Metropolen wie Paris, New York oder Tokio und online verkauft.


 

Seit ihrer Gründung zeichnet sich die Zeitschrift Marie Claire durch ihre offene, intelligente Sichtweise auf das Weltgeschehen und auf unsere Gesellschaft aus. Hier oder andernorts kultiviert Marie Claire ihre besondere Identität und setzt sich für die Frau ein: Die Zeitschrift verteidigt frauenspezifische Anliegen, kämpft für die Emanzipation der Frau, unterstützt ihre Forderungen und prangert Verbrechen an, die an Frauen begangen werden. Dank der 33 internationalen Auflagen wird Marie Claire jeden Monat von mehr als 15 Millionen Frauen gelesen.


 

Die News Site Atlantico (1,5 Millionen Besucher, April 2013) vermittelt Zugang zu Nachrichten und präsentiert aktuelle Themen des Weltgeschehens in Form einer objektiven, unvoreingenommenen und neutralen Berichterstattung. Atlantico bietet dank innovativer Beiträge (von über 2.000 Experten) bekannter Journalisten sowie täglicher bzw. wöchentlicher Begegnungen eine neue Sichtweise der Aktualität.


 

Der weibliche Förderkreis für Kultursponsoring erhält die Unterstützung von

  • Aline Aubertin
  • Martina Barcaroli Bruley des Varannes
  • Marie-Hélène Bensadoun-Broud
  • Joëlle Bertani
  • Jeanne Boillet
  • Carine Boisselet
  • Marie-Christine Bordeaux
  • Jacqueline Buysse Collin
  • Hélène Cataix
  • Felicitas Cavagné
  • Dimitra Champy
  • Christine Cluzel
  • Chiara Condi
  • Marie Danis
  • Christine de Courson
  • Laurence Dejouany
  • Charlotte Dekoker
  • Catherine Delaunay
  • DPConsulting
  • Catherine Dufayet
  • Gaëlle Franca
  • Mischa Honnen
  • Diana Iancu
  • Nathalie Jouven
  • Joelle Juppeau
  • Elisabeth Kimmerlin
  • Catherine Ladousse
  • Claire Leblanc
  • Florence Lesavre
  • Fabienne Lichentin Chelly
  • Marie Maheas
  • Dominique Maire
  • Aurélie Marais-Machurat
  • Marie-Noelle Maraval
  • Jackie Martin Lombard
  • Sophie Meurisse
  • Mondotv France
  • Pascale Moulin
  • Sheena Mullen
  • Marie Christine Oghly
  • Elisabeth Ollieric
  • Françoise Pagnard-Jourdan
  • Martine Partrat
  • Alexandra Pasquer
  • Isabelle Pean de Ponfilly
  • Agnès Peignen
  • Françoise Pelissier
  • Nicole Pelletier Perez
  • Mélanie Peron
  • Françoise Prot
  • Fabienne Ricard
  • Christiane Robichon
  • Stephanie Robisson Montillet
  • Catherine Roger
  • Isabelle Schaefer
  • Brigitte Serrano
  • Brigitte Silvera
  • Martine Vidal
  • Anne Wachsmann
Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter