Musée d'Orsay: Die Restaurierung von Kunstwerken

Die Restaurierung von Kunstwerken

Das Musée d'Orsay verfolgt eine aktive Politik zur Restaurierung in Zusammenarbeit mit dem Centre de Recherche et de Restauration des Musées de France (C2RMF).
In diesem Rahmen sind verschiedene Arten von Maßnahmen vorgesehen: die präventive Konservierung, laufende und grundlegende Restaurierungen, frontale Schutzvorrichtungen und die Restaurierung alter Rahmen.

Im Laufe der Jahre waren von diesen Interventionen alle Kunstperioden zwischen 1848 und 1914 betroffen. Seit 2016 steht der Akademismus im Mittelpunkt mit zwei grundlegenden, durch Sponsoring unterstützten Interventionen.

 

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
TwitterInstagramGoogle+YouTubeDailymotion