Eugène Viollet-le-Duc
Trajanssäule in Rom

Trajanssäule in Rom, Basrelief der Hauptfassade des Sockels
Eugène Viollet-le-Duc (1814-1879)
Trajanssäule in Rom, Basrelief der Hauptfassade des Sockels
1836
Bleigriffel auf Papier
H. 48; B. 85,4 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski

Colonne Trajane à Rome, bas-relief de la face principale du piédestal [Trajanssäule in Rom, Basrelief der Hauptfassade des Sockels]


Die bemerkenswerte Trajanssäule in Rom wurde 113 von Kaiser Trajan (53-117) in Erinnerung an seine Siege gegen die Daker aufgestellt. Sie war Gegenstand des Interesses zahlreicher Architekten. 1789 präsentiert Charles Percier ein Projekt zur Restaurierung der Säule, Henri Labrouste, Stipendiat der Villa Medici, dient sie 1826 als Motiv für seine Einsendung im zweiten Jahr, André Marie Chatillon legt 1913 eine Studie vor… Sie spielt für die französische Identität eine wichtige Rolle, da sie als Vorlage für die Vendôme Säule (1805-1810) diente, die Napoleon I. zu Ehren seiner siegreichen Armeen errichten ließ.

Viollet-le-Duc begeistert sich im Allgemeinen wenig für die römische Kunst, die seiner Ansicht nach ein unreiner Abkömmling der griechischen Kunst ist. Doch einige Bauwerke wie beispielsweise die Trajanssäule bilden eine Ausnahme, da sie mit der griechischen Tradition brechen und typisch für die römische Kunst zu sein scheinen. In seinem Werk Entretiens sur l'architecture (1863-1872) schreibt er, dass dieses monumentale Denkmal Zeugnis von „dem politischen und administrativen Genie der Römer” ablegt und die „Prinzipien Ordnung und Methode sowie das Selbstverständnis des herrschendes Volkes auf die Spitze treibt”.

Diese detaillierte Zeichnung ist Ausdruck der Bewunderung Viollet-le-Ducs für dieses Bauwerk. Sie stellt die Hauptseite des Sockels dar. Die von zwei geflügelten Figuren umrahmte Inschrift erklärt, dass die Höhe der Säule (30 m) der ursprünglichen Höhe des Bodens zwischen den Hügeln des Quirinal und des Kapitols entspricht, bevor dieses Gelände für die Errichtung des Forums aufgegraben wurde.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter