Louis Bernier
Die schwarze Wand, Pompeji

Rekonstruktion des Dekors des Hauses von Saturninus oder der schwarzen Wand in Pompeji
Louis Bernier (1845-1919)
Rekonstruktion des Dekors des Hauses von Saturninus oder der schwarzen Wand in Pompeji
Um 1878
Bleistift, Feder und Tinte, Lavierung mit Tinte, Gouache und Aquarell
H. 70; B. 50 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski

Restitution du décor de la maison dite de Saturninus ou de la paroi noire à Pompéi [Rekonstruktion des Dekors des Hauses von Saturninus oder der schwarzen Wand in Pompeji]


Louis Bernier, der Preisträger des Grand prix de Rome 1872, interessiert sich wie seine Vorgänger für die Entdeckungen von Pompeji. 1833 war bei Grabungsarbeiten das Bronzehaus, freigelegt worden, das seinen Namen den vor Ort entdeckten zahlreichen Bronzestücken verdankte. Der Bau verfügte über mehrere mit Wandmalereien verzierte Räume, die auf 120 v. Chr. bis zum Ausbruch des Vesuv 79 n. Chr. datiert werden. Aus Inschriften auf einer der Mauern ist zu schließen, dass die Villa einem Kaufmann namens Saturninus gehörte.

Bei der Freilegung des Hauses entdeckte man in dem langen Raum an der Kopfseite der Villa eine dreiteilige Wandmalerei bestehend aus architektonischen und ornamentalen Motiven auf schwarzem Grund. Deswegen nannte man das Haus auch „die schwarze Wand”. Sie erweckt das Interesse zahlreicher Künstler und Architekten wie beispielsweise Charles Garnier, der sie im Laufe des Sommers 1851 kopiert oder Edmond Guillaume, der sich 1866 mit ihr beschäftigt.
Bernier gibt von dem überwiegend abstrakten Dekor nur den mittleren Teil wieder. Die Zeichnung lässt anmutige, übereinanderstehende kleine Säulen erkennen, die eine konkave, halboffene Nische bilden, die an eine Exedra erinnert (ein halbrundes Konversationszimmer).
Das Werk wird 1878 mit einer weiteren Darstellung der „schwarzen Wand” von Ferdinand Dutert, einem der Kollegen Berniers in der Villa Medici, auf dem Salon präsentiert.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter