James Tissot
Porträt des Marquis und der Marquise von Miramon und ihrer Kinder

Porträt des Marquis und der Marquise von Miramon und ihrer Kinder
James Jacques Joseph Tissot (1836 - 1902)
Porträt des Marquis und der Marquise von Miramon und ihrer Kinder
1865
Öl auf Leinwand
H. 177; B. 217 cm
© Musée d'Orsay, dist. RMN-Grand Palais / Patrice Schmidt

Porträt des Marquis und der Marquise von Miramon und ihrer Kinder


Der Marquis von Miramon steht mit seiner Gattin Thérèse und ihren zwei ältesten Kindern auf der Terrasse des Familienschlosses Modell. Tissot gelingt es meisterhaft, die Gesetze des mondänen Porträts in seiner bis dahin komplexesten Komposition anzuwenden.
Der natürliche Hintergrund, der in der Geschichte des französischen Porträts sehr ungewöhnlich ist, verweist auf die englische Tradition des in ländlicher Umgebung ausgeführten aristokratischen Porträts. Auffallend sind insbesondere die ungezwungene Pose des Marquis, das angewinkelte Bein und der abgewandte Blick des Jungen – Zeichen kindlicher Ungeduld, die an die junge Giulia von Die Familie Bellelli von Degas erinnern -, der gutmütige Hund sowie das unpassende, künstliche Stillleben. Durch die Übernahme des englischen Vorbildes, befreit sich der Künstler von den bestehenden Traditionen.
Schon 1859 nahm Tissot als Ausdruck seiner Anglophilie den Vornamen James an und dieses Gemälde, das den Zeitgeschmack seiner Modelle meisterlich wiedergibt, ist eines seiner ersten, das diese Leidenschaft widerspiegelt. Die herbstliche Stimmung des Werks erinnert an die Briten Dante Gabriel Rossetti und John Everett Millais, mit denen Tissot in London verkehrt. Die schillernden, feinen Stoffe der Gewänder verweisen auf den Einfluss Ingres’. Sie lassen ein ganz bestimmtes Gewerbe und die Erinnerung an das Tuch-und Hutgeschäft der Familie wieder aufleben.  
Das Portrait des Marquis und der Marquise von Miramon und ihrer Kinder ist ein herausragendes Beispiel von Tissots meisterhafter Kunst der Jahre 1860 und eine Bestätigung für die Bedeutung dieses Künstlers, der sich von jeglichen bestehenden Kategorien fernhält.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter