Paul Cézanne
Stillleben mit Zwiebeln

Stillleben mit Zwiebeln
Paul Cézanne (1839-1906)
Stillleben mit Zwiebeln
1896-1898
Öl auf Leinwand
H. 66; B. 82 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski

Nature morte aux oignons [Stillleben mit Zwiebeln]


Dem Stillleben, das ganz besonders im Einklang mit Cézannes Temperament und seiner Arbeitsweise steht, wird sich der Künstler während seiner gesamten Karriere widmen. In Anlehnung an die holländische und spanische Malschule, deren Interesse dem „stillen Leben” galt, beschäftigt sich auch Cézanne mit der Poesie der alltäglichen Gegenstände. Sein Vorbild ist jedoch eher Chardin als Vermeer, Zurbarán oder Goya. Um den Eindruck von Tiefe zu vermitteln, verwendet der Künstler oftmals wie auch hier ein schräg im Bild dargestelltes Messer, das schon Manet von Chardin entlehnt hatte.

Neben den Zwiebeln, deren runde Form sich für Cézannes Studien zum Umgang mit Volumina eignet, sind einige einfache Gegenstände zu sehen. Außer dem Messer stellt er eine Flasche, ein Glas und einen Teller dar. Die wiederholte Verwendung dieser Accessoires für seine Stillleben, zeigt auf, dass es dem Maler um die Anordnung der Objekte, die Behandlung des Raums und die Wirkung des Lichts auf die Formen geht.
Der Draperie auf dem Tisch, auf die Cézanne in seinen Spätwerken oftmals zurückgreift, kommt eine rein dekorative Funktion zu. Sie schwächt den streng organisierten Aufbau seines Gemäldes ab. Der Stoff wie auch die Flasche heben sich im Gegensatz zu seinen anderen Spätwerken von einem vollkommen leeren, neutralen Hintergrund ab.
Man kann auch neuartige Stilelemente erkennen, denen sich Cézanne in der Folge verstärkt widmen wird und die dem Kubismus den Weg bereiten. Während die Flasche oder der Zierstreifen des Möbelstücks frontal dargestellt sind, ist die Perspektive der Tischplatte wesentlich höher: in ein und derselben Komposition wurden die Gegenstände aus verschiedenen Blickwinkeln gemalt.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter