Grafische Künste

La vie du peintre. Enfance de l'artiste - L'Académie Julian - Dans Paris [Das Leben des Malers. Die Kindheit des Künstlers – Die Académie Julian – Paris]
Pierre Bonnard
Das Leben des Malers

In der Biografie, die Charles Terrasse 1927 Bonnard widmet, erfahren wir von einem kleinen, rund zehn Seiten umfassenden Zeichenheft, auf dessen ersten fünf...
Antoine endormi [Der schlafende Antoine]
Charles Angrand
Der schlafende Antoine

1896 zieht Charles Angrand nach Saint-Laurent-en-Caux zu seiner Mutter. Er wird sich ein Jahrzehnt lang fast ausschließlich dem Medium Zeichnung widmen. Als...
Projet décoratif pour une salle à manger [Entwurf für die Ausschmückung eines Speisesaals]
Bonnard, Pierre
Entwurf einen Speisesaal

„Meiner Ansicht nach hat ein Wettbewerb noch nie oder fast nie etwas Gutes hervorgebracht”, antwortet Bonnard in einem Interview 1898. Vielleicht gründet...
Projet de paravent "aux lapins" [Entwurf für einen Wandschirm „mit Hasen”]
Pierre Bonnard
Wandschirm „mit Hasen”, Entwurf

Dank des Japonismus der 1890er Jahre erfreuen sich nicht nur Holzschnitte sondern auch Fächer und Wandschirme großer Beliebtheit. Wie Vuillard und später...
Flodden Field
Sir Edward Coley Burne-Jones
Flodden Field

Edward Burne-Jones ist neben William Morris der bedeutendste Künstler der zweiten Generation der Präraffaeliten. Diese Gouache ist eine Studie für das...
Etude d'homme [Studie eines Mannes]
Sir Edward Coley Burne-Jones
Studie eines Mannes

Diese Studie von 1885 steht vielleicht in Verbindung mit einem der dekorativen Zyklen, an denen Burne-Jones in den 1880er Jahren arbeitet. Man denkt besonders...
Le four à plâtre [Der Gipsofen]
Paul Cézanne
Der Gipsofen

Die Zeichnungen und Gemälde, die Cézanne in der Umgebung von Aix von allein stehenden, von Bäumen umgebenen Häusern ausführte, zeichnen sich durch die...
Les pots de fleurs [Die Blumentöpfe]
Paul Cézanne
Die Blumentöpfe

Im Park des Anwesens der Familie Cézanne Le Jas de Bouffan in der Gegend von Aix-en-Provence stand ein Gewächshaus. Vermutlich arbeitete Cézanne während...
Jeune homme assis, étude. Autoportrait dit au chevalet [Sitzender junger Mann, Studie. Selbstporträt vor der Staffelei]
Gustave Courbet
Selbstporträt vor der Staffelei

Diese Zeichnung ist kennzeichnend für die frühen Selbstporträts, die Courbet zwischen 1842 und 1854 anfertigt. Als Entstehungsdatum kann man daher die...
Autoportrait [Selbstporträt]
Gustave Courbet
Selbstporträt

Dieses Selbstbildnis ist eines der wenigen direkten Erinnerungsstücke, die Courbet von den Ereignissen der Kommune und ihrer Niederschlagung hinterlassen...
La liseuse endormie [Schlafende Leserin]
Gustave Courbet
Schlafende Leserin

Das Modell für dieses wunderschöne Blatt war vermutlich Virginie Binet, die damals seit mehreren Jahren Courbets Leben teilte. Ein fast identisches...
Alphonse Promayet
Gustave Courbet
Alphonse Promayet

Alphonse Promayet (1822-1872) war ein Jugendfreund von Courbet. Der Violonist folgte dem Maler nach Paris, wo er als Musiklehrer und in mehreren kleinen...
Die Zeichnung steht in Zusammenhang mit Dans la forêt [Im Wald]
Pascal Dagnan-Bouveret
Im Wald, Zeichnung

Diese Zeichnung steht in Zusammenhang mit dem Gemälde Im Wald (Nancy, Musée des Beaux-arts), das Dagnan-Bouveret 1893 auf dem Salon de la Société...
Portrait d'Edouard Manet [Porträt EdouardManets]
Edgar Degas
Porträt EdouardManets

Nach dem durch Das Frühstück im Grünen 1863 im Salon des Refusés hervorgerufenen Skandal, setzt sich Manet nach und nach als Begründer der von dem...
Le tub [Frau bei der Toilette]
Edgar Degas
Frau bei der Toilette

Dieses Pastell wurde 1886 auf der achten Ausstellung der Impressionisten präsentiert und gehört zu einer Serie von sieben Bildern, die Degas Mitte der 80er...
Danseuses [Tänzerinnen]
Edgar Degas
Tänzerinnen

Mit diesem Pastell wendet sich Degas erneut einem Thema zu, dem er sich schon in den 1870er Jahren widmete: Ballettänzerinnen legen eine Pause ein. Er...
René de Gas
Edgar Degas
René de Gas

Degas führt dieses Porträt um 1855-56, im Alter von nur zwanzig oder einundzwanzig Jahren aus, als er Vorbereitungen für seinen rund dreijährigen...
Rochers sous-bois à Bagnoles-de-l'orne [Felsen im Unterholz in Bagnoles-de-l'orne]
Edgar Degas
Felsen in Bagnoles-de-l'orne

1860 fährt Degas zum ersten Mal in das Landhaus Ménil-Hubert in der Normandie, das seinem Freund Paul Valpinçon gehört. Dort malt er seine ersten Bilder...
Paysage de Bourgogne [Burgundische Landschaft]
Edgar Degas
Burgundische Landschaft

Zum Herbstanfang 1890 unternimmt Degas in Begleitung des Bildhauers Bartholomé eine Reise von Paris bis in das Burgund. In Diénay bei seinem Freund Georges...
Esquisse pour L'Oratorio, panneau central de la décoration L'éternel été [Entwurf für Das Oratorium, Mitteltafel de Wandtafel Der ewige Sommer]
Maurice Denis
Entwurf für Das Oratorium

1904 erhält Maurice Denis den Auftrag, für den Musiksalon von Curt von Mutzenbecher, dem Intendanten des kaiserlichen Theaters von Wiesbaden, Wandtafeln...
La nuit de Noël [Weihnachtsabend]
Gustave Doré
Weihnachtsabend

Gustave Doré beginnt seine Karriere als Karikaturist bei der Zeitschrift Journal pour rire im Alter von 15 Jahren. Sein Ansehen als Illustrator verdankt er...
Crâne aux yeux exorbités [Schädel mit vorstehenden Augen]
Julien-Adolphe Duvocelle
Schädel mit vorstehenden Augen

Dieses Werk entstand in der makaberen Phase des Künstlers. Es entspricht nicht wirklich den moralisierenden und religiösen Absichten der Memento mori. Diese...
Jeune garçon nu [Nackter Junge]
Paul Gauguin
Nackter Junge

Diese Zeichnung diente als Studie für eine der beiden Figuren des Gemäldes Bretonische Jungen beim Baden (1888, Hamburg, Kunsthalle). Das Bild, dessen...
Autoportrait [Selbstporträt]
Paul Gauguin
Selbstporträt

Am 2. September 1903 fand auf der Place du roi Albert, gegenüber der Residenz des Gouverneurs in Papeete die zweite posthume Versteigerung der Habseligkeiten...
Scène avec plusieurs personnages [Szene mit mehreren Figuren]
Bernhard Hoetger
Szene mit mehreren Figuren

Der Bildhauer Bernard Hoetger, der in Düsseldorf ausgebildet wurde, begibt sich im Jahr 1900 nach Paris, wo er insbesondere vom Werk Rodins geprägt wird. Er...
Le vestibule [Der Flur]
George Le Brun
Der Flur

Während der ersten Hälfte seiner künstlerischen Laufbahn stellt Georges Le Brun mit Vorliebe die nüchternen Interieurs von Bauernhäusern dar. Als Vorbild...
Portrait de Georges Rodenbach [Porträt von Georges Rodenbach]
Lucien Lévy-Dhurmer
Porträt von Georges Rodenbach

1896 realisiert Lucien Levy-Dhurmer dieses Porträt des belgischen Dichters Georges Rodenbach in Pastell, der liebsten Technik des Malers. Obwohl der Belgier...
Florence [Florenz]
Lucien Lévy-Dhurmer
Florenz

Diese anmutige weibliche Figur verkörpert die Stadt Florenz. Sie hält in der einen Hand eine rote Lilie, das Emblem der italienischen Stadt, und in der...
Le Silence [Das Schweigen]
Lucien Lévy-Dhurmer
Das Schweigen

Das Schweigen, das Lévy-Dhurmer sein ganzes Leben lang aufbewahren wird, ist zweifellos eines seiner faszinierendsten Werke. Seine suggestive Kraft gleicht...
Le lac Léman [Der Genfer See]
Lucien Lévy-Dhurmer
Der Genfer See

Nach Ansicht der Symbolisten, die immer nach einem Sinn suchen, ist die Gattung der Landschaftsmalerei a priori uninteressant. Lucien Lévy-Dhurmer jedoch,...
La femme au chat [Frau mit Katze]
Edouard Manet
Frau mit Katze

Man ist versucht, in dieser Zeichnung einen ersten Entwurf der Olympia (Musée d'Orsay) zu sehen, sie unterscheidet sich indes grundlegend von den bekannten...
Portrait de madame Edouard Manet sur un canapé bleu [Porträt von Frau Edouard Manet auf einem blauen Sofa]
Edouard Manet
Porträt von Frau Edouard Manet auf einem blauen Sofa

Vielleicht ist es dem Einfluss seines Freundes Degas zu verdanken, dass Manet die Pastelltechnik sehr häufig verwendete. Die Lebendigkeit dieser Technik...
Le tub [Frau bei der Toilette]
Edouard Manet
Frau bei der Toilette

Dieses Pastell gilt als eines der schönsten des Künstlers zum Thema der Toilette. Es enthält alle Stilmerkmale von Manets Kunst: eine sehr eigene Mischung...
Cinq jockeys au galop [Fünf galoppierende Jockeys]
Edouard Manet
Fünf galoppierende Jockeys

1864 führt Manet ein Aquarell (Cambridge, Fogg Art Museum) und ein Gemälde (nicht erhalten) aus, auf denen sechs Pferde mit ihren Jockeys kurz vor dem Ziel...
Portrait d'Irma Brunner [Porträt von Irma Brunner]
Edouard Manet
Irma Brunner

Zwischen 1879 und 1882 führt Manet eine wunderschöne Porträtreihe von Frauen in Pastell aus. Dank dieser Technik wirkt das Bild lebendig, die Farbgebung...
Musiciens à l'orchestre [Musiker im Orchestergraben]
Edouard Manet
Musiker im Orchestergraben

Diese Zeichnung ist von großer Bedeutung, da sie Aufschluss über den Entstehungsprozess von Manets Werken gibt. Es handelt sich hier um die Überarbeitung...
La barricade [Die Barrikade]
Ernest Meissonier
Die Barrikade

Als Artilleriehauptmann der Nationalgarde ist Ernest Meissonier Zeuge des Massakers der Rebellen der Barrikade im Juni 1848 in der Rue de l'Hôtel-de-Ville....
L'Apparition [Die Erscheinung]
Gustave Moreau
Die Erscheinung

Die Erscheinung zeigt Salome, die gemäß der Evangelien den Gatten ihrer Mutter Herodias, den Statthalter Herodes Antipas, durch ihren Tanz derart in...
Le jeune homme et la Mort [Der Jüngling und der Tod]
Gustave Moreau
Der Jüngling und der Tod

Auf dem Salon von 1865 hatte Gustave Moreau ein Gemälde präsentiert, das dem Maler Théodore Chassériau, der 1856 im Alter von siebenunddreißig Jahren...
L'Ennemi [Der Feind], Illustration für das Gedicht von Charles Baudelaire
Armand Rassenfosse
Der Feind

Diese Zeichnung diente als Studie für eine Druckgrafik, die 1899 in einer Auflage der Blumen des Bösen von Baudelaire (1821-1867) erscheinen sollte. Der...
Caliban
Odilon Redon
Caliban

In den siebziger Jahren, seiner „schwarzen“ Periode (Periode der Kohlezeichnungen) behandelt Odilon Redon literarische, fantastische und hellseherische...
Parsifal
Odilon Redon
Parsifal

Von den kahlen Bergen im Hintergrund hebt sich die einsame, gewaltige Figur Parsifals ab. Sie ist einer Oper in drei Aufzügen von Wagner entnommen, die auf...
Un parc la nuit [Ein Park bei Nacht]
Jozsef Rippl-Ronai
Ein Park bei Nacht

Rippl-Ronai beginnt zunächst seine Ausbildung in München und kommt dann nach Paris, wo er drei Jahre im Atelier seines Landsmannes, des Malers Munkacsy,...
L'initiation sentimentale [Einführung in die Liebe]
Félicien Rops
Einführung in die Liebe

Einführung in die Liebe ist der Titel des dritten Bandes der Décadence latine, einem mehrbändigen Romanzyklus oder einer Art Abhandlung der Leidenschaften,...
La barrière [Das Gatter]
Ker-Xavier Roussel
Das Gatter

Nach 1900 zeichnet sich Ker-Xavier Roussel dank seiner zahlreichen mythologischen Kompositionen und seiner farbenprächtigen mediterranen Landschaften als ein...
Le dernier labeur du jour [Die letzte Mühe des Tages]
Giovanni Segantini
Die letzte Mühe

Schon 1880 verlässt Segantini Mailand und zieht in die Brianza in den Voralpen. Von 1886 bis 1894 lebt er in Savognin im Kanton Graubünden, später lässt...
La nourrice [Die Amme]
Georges Seurat
Die Amme

Das Thema der Amme mit Kind taucht im Werk von Seurat mehrmals auf. Ihm ist nicht daran gelegen, Porträts von bestimmten Personen anzufertigen sondern eine...
Le noeud noir [Die schwarze Schleife]
Georges Seurat
Die schwarze Schleife

Die von Seurat zu Beginn der 1880er Jahre entwickelte Technik beruht auf dem Hell-Dunkel-Kontrast, der die Formen definiert. Auf der unregelmäßigen...
Scène de théâtre [Auf der Bühne]
Georges Seurat
Auf der Bühne

Bei den von Degas und Manet in den 1870er Jahren dargestellten Cafés-concerts handelt es sich um mehr oder weniger provisorische Bühnen im Freien. Berühmte...
Saint-Tropez. Matin de fête [Saint-Tropez. Festlicher Morgen]
Paul Signac
Saint-Tropez. Festlicher Morgen

Saint-Tropez. Festlicher Morgen wird zu Reproduktionszwecken nach dem 1895 entstandenen Gemälde Saint-Tropez. Fest am Hafen (seit 1912 verschwunden)...
Rue Vercingétorix
Paul Signac
Rue Vercingétorix

Dem Beispiel Seurats folgend verwendet der junge Signac für seine Zeichnungen den Conté Bleistift, er verzichtet auf klare Konturen und arbeitet mit...
Erik Satie
Paul Signac
Erik Satie

Dieses Blatt, das bis zum Eingang in die Sammlungen des Musée d'Orsay 1996 im Besitz der Familie des Künstlers geblieben war, gehört zu einem...
Portrait de l'artiste par lui-même [Selbstporträt des Künstlers]
Léon Spilliaert
Selbstporträt des Künstlers

In den Jahren 1902 bis 1909 widmet sich Spilliaert ausführlich dem Selbstporträt. Seine ersten Versuche von 1902 sind von einem fast akademischen Realismus...
Clair de Lune et lumières [Mondschein und Lichter]
Léon Spilliaert
Mondschein und Lichter

Diese Stadtlandschaft entstand im Rahmen einer Gemäldeserie aus den Jahren 1909/10, die Spilliaert in Ostende, einem Seebad an der Nordsee, wo er fast sein...
Digue la nuit [Deich bei Nacht]
Léon Spilliaert
Deich bei Nacht

Nach einem kurzen Aufenthalt an der Académie des Beaux-Arts von Brügge von 1899 bis 1900 setzte Spilliaert seine künstlerische Laufbahn als Autodidakt in...
Le Désir et l'Assouvissement [Die Sehnsucht und die Erfüllung]
Jan Toorop
Die Sehnsucht und die Erfüllung

Der 1858 in Java geborene Jan Toorop – zu dem Zeitpunkt noch niederländische Kolonie - kam sehr früh nach Europa und besuchte ab 1881 die Amsterdamer...
Figure de douleur [Figur des Schmerzes]
Edouard Vuillard
Figur des Schmerzes

Auf den ersten Blick könnte man versucht sein, in dieser niedergeschlagenen Figur eine Illustration zu Pierre Quillards Theaterstück La fille aux mains...

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter