Gustave Courbet
Selbstporträt

Selbstporträt
Gustave Courbet (1819-1877)
Selbstporträt
1871
Kohle auf Papier
H. 81,5; B. 65 cm
© RMN-Grand Palais (musée d'Orsay) / Gérard Blot

Autoportrait [Selbstporträt]


Dieses Selbstbildnis ist eines der wenigen direkten Erinnerungsstücke, die Courbet von den Ereignissen der Kommune und ihrer Niederschlagung hinterlassen hat. Der anonyme Kommentar, der auf der Rückseite des Untergrunds klebt, gibt Aufschluss darüber, dass die Kohlezeichnung kurz vor der Verhaftung des Künstlers am 7. Juni 1871 entstand: Porträt von Courbet, das von ihm selbst 1871 während der Kommune gezeichnet wurde, als er sich vor der Polizei, die ihn auf Grund seines Engagements in der Kommune suchte, versteckt hielt. Er hatte seinen Bart abrasiert, um nicht erkannt zu werden. 

Man weiß, dass der Maler am 23. Mai, zu Beginn der Blutigen Woche, bei einem gewissen A. Lecomte, einem Instrumentenbauer, der in der Nähe der Bastille wohnte, Unterschlupf fand. Dieses Porträt wird in einer Erklärung von Courbets Rechtsanwalt erwähnt; es befindet sich unter den Dokumenten von Castagnary, die in der Bibliothèque nationale de France aufbewahrt werden: „Lecomte erklärte, dass er noch nie politische Unannehmlichkeiten gehabt habe, aber dass er jemandem, den er seit zwanzig Jahren kenne, einen solchen Dienst nicht abschlagen könne. Die Zeit bei ihm habe Courbet mit Lesen und mit der Zeichnung dieses Porträts verbracht. Ich stelle der Justiz dieses Porträt zur Verfügung".
Die Physionomie Courbets entspricht der zeitgenössischer Fotografien, er wirkt voller und seine Gesichtszüge sind auf Grund des fehlenden Bartes offen dargestellt. Courbet bemüht sich nicht mehr darum, schön zu wirken und verzichtet auf die Kostümierung seiner frühen Selbstbildnisse. Die ungeschickte Ausführung lassen seine Bestürzung und Angst erkennen, die auch in seinem Blick zum Ausdruck kommen. Einzig die Geste seiner Hand, die eine Pfeife hält, wirkt in diesem Augenblick der Ungewissheit vertraut und erinnert an seine einstige Kühnheit.

Courbet-Dossier




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter