Escalier de Cristal
Runder Wandschirm

Runder Wandschirm
Escalier de Cristal, Pannier Frères et Cie
Runder Wandschirm
Zwischen 1885 und 1890
Rio-Palisander, Kristall mit Schnittdekor, Bronze, ziseliert und vergoldet
H. 99; B. 56; T. 26 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski


Runder Wandschirm (Ausschnitt)

Ecran circulaire [Runder Wandschirm]


Obwohl dieser dekorative Wandschirm keinerlei Signatur oder Firmenzeichen aufweist, kann er zweifellos der Produktion von Escalier de Cristal, einem prächtigen Pariser Geschäft für Porzellan, Einrichtungsgegenständen aus Kristallglas und Bronze, zugeordnet werden. Das Werk wird nämlich in dem Heft aufgeführt, in dem Henry Pannier, der gemeinsam mit seinem Bruder Georges das Unternehmen leitet, von jedem Möbelstück oder Gegenstand, der von Escalier de Cristal hergestellt wird, einen Entwurf anfertigt. Neben jeder Zeichnung steht der Preis, der Name des Künstlers und des Auftraggebers. Daher wissen wir, dass von dem Wandschirm acht Exemplare angefertigt wurden. Es zeugt vom weltweiten Ansehen des Unternehmens, dass drei davon für Kunden in London und Rom bestimmt sind.

Anhand dieses Objekts wird offensichtlich, wie sehr sich der Westen in den Jahren 1880-1890 für fernöstliche Kunstgegenstände interessiert. Die hervorragenden Gravuren stellen einen Hahn und eine Henne dar, die dem Repertoire desukiyo-e, insbesondere den Zeichnungen von Hokusai und Sogakudo, entnommen sind. Der Bronzedekor - sowohl die fantastische Drachenmaske auf dem Wandschirm als auch das naturalistisch dargestellte Rebhuhn in der Mitte des Gestells verweisen auf die Bronze zur Zeit des letzten Shoguns.
Der Gegenstand entspricht dem Wunsch des urbanisierten Menschen im ausgehenden 19. Jahrhundert den imaginären Orient seiner Vorstellung von Luxus entsprechend nachzubilden. Er ist ein beredtes Beispiel für den damaligen Eklektizismus, der seine Vorbilder sorgfältig auswählt und sich große Freiheiten in ihrer Ausführung herausnimmt. Es geht einzig darum, ein schönes, eindrucksvolles, reizvolles und ungewöhnliches Objekt zu schaffen, dem Verständnis der Quellen wird keinerlei Bedeutung beigemessen.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter