Eugène Feuillâtre
Ziervase „paysage lacustre“

Ziervase „paysage lacustre“
Eugène Feuillâtre (1870-1916)
Ziervase „paysage lacustre“
Um 1901
Email, opak und lichtdurchlässig auf Silber
H. 25; B. 15 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / René-Gabriel Ojéda

Vase à décor de paysage lacustre [Ziervase „paysage lacustre“]


In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bemühten sich die Goldschmiede und Schmuckhersteller darum, die Emailtechniken zu vervollkommnen.
Eugène Feuillâtre, der die Emaillierwerkstatt von Lalique leitete, bevor er 1897 seine eigene Werkstatt gründet, spezialisiert sich auf Email auf Silber. Diese Technik ist auf Grund der Dilatation des Metalls und der Reaktionen auf Farbstoffe sehr schwierig. Sie macht es jedoch möglich, dass Feuillâtre die für sein Werk so charakteristischen milchig glänzenden Farbabstufungen erhält.

Die Vase „paysage lacustre“ aus dem Jahr 1901 zieren Email cloisonné und Maleremaile. Durch die einfache, unten bauchige und nach oben sich verengende Form kommt der glänzende Email auf der Rundung besonders zur Geltung. Das türkisfarbene Wasser leuchtet im silbernen Licht des Monds. In den klaren Nachthimmel des blassgelben Horizonts ragen dunkelblaue Bäume. Dieser Dekor suggeriert „das stimmungsvolle Dämmerlicht an einem See, der trotz der Anwesenheit der weißen Schwäne ungetrübt ist“ laut der Beschreibung einer kleinen Vase mit demselben Motiv, die 1901 ausgestellt wurde.
Es ist offensichtlich, weshalb Wasserlandschaften einen Emailleur ganz besonders reizen. Die Spiegelungen und Transparenzen sind ihm Herausforderung und Inspiration zugleich. Feuillâtre verwendet das Wassermotiv noch für andere Werke. Darunter beispielsweise die auf der Weltausstellung 1900 präsentierte Vase Ophelia, die auf Seerosenfüßen steht.

Durch die Verwendung von Silber für die kalten Farbnuancen des Wassers beweit Feuillâtre seine Fähigkeit, das Material entsprechend des gewünschten Effekts auszuwählen. Er war eine jener Persönlichkeiten, die der Emailkunst um 1900 zu größtem Ansehen verhalfen.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter