Alexandre Charpentier
Louis Welden Hawkins

Louis Welden Hawkins
Alexandre Charpentier (1856-1909)
Louis Welden Hawkins
1893
Bronzemaske
H. 26; B. 21; T. 12 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / René-Gabriel Ojéda

Louis Welden Hawkins


Zur Zeit der Symbolisten entstehen insbesondere im Bereich der Bildhauerei zahlreiche Masken. Charpentier fertigt zwischen 1893 und 1894 mindestens drei an: die Porträts der Maler Hawkins und Van Rysselberghe und des Arztes Doktor Suchet. Stehen diese Masken in der Tradition von Carriès, der sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigte, oder greifen sie auf das Vorbild Desbois' zurück? Die Ähnlichkeit mit den Masken von Dubois ist frappierend. Charpentier soll eine Version seiner Masken aus emailliertem Steinzeug: Der Tod (Parçay-les-Pins, Musée Jules Desbois), besessen haben.

Louis Hawkins ist der Sohn eines englischen Vaters und einer österreichischen Mutter, er wurde 1849 in Deutschland geboren. Um 1870 lässt er sich in Frankreich nieder und lebt dort bis zu seinem Tod 1909. Seine enge Freundschaft mit Charpentier geht vielleicht auf die Studentenzeit an der Ecole de Beaux-Arts zurück.
Manche ihrer Werke lassen deutlich den gegenseitigen Einfluss erkennen. Das Modell von Hawkins Meisterwerk, Séverine (Musée d'Orsay), arbeitete auch für Charpentier. Die Masken des Bildhauers beherrschen die radierten Porträts des Malers. Beide stellen gern Arbeiter bei ihrer Tätigkeit dar: Baustelle am Trocadéro, 1892 (Privatsammlung) diente als Inspiration für das Relief Steinhauer (im Musée d'Orsay).

Für diese Maske schenkt Hawkins seinem Freund Seelenprozession oder Weihnachten, mystisches Gemälde, 1893 (Privatsammlung). Auf dem Gemälde lesen wir folgende Widmung: „L W Hawkins für seinen Freund A. CHARPENTIER / 93“.
Im Unterschied zu den Fotografien des Künstlers sehen wir hier einen „hochgewachsenen Wikinger mit blondem Schnurrbart“ (Léon-Paul Fargue), Hawkins' Züge sind eingefallen. Er wirkt zwar frühzeitig gealtert, doch trotz allem sehr beeindruckend.


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter