Paul Klee (1879-1940)
Die Sammlung von Ernst Beyeler

ARCHIV
2010

Paul KleeTiges / Halme© Fondation Beyeler / Photo Peter Schibli
Paul Klee zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Sammlung von Ernst und Hildy Beyeler, die in der Fondation Beyeler in der Nähe von Basel zu sehen ist. Ernst Beyeler, einer der bekanntesten Galeristen des 20. Jahrhunderts, interessiert sich schon sehr bald für das Werk von Klee, das sich insbesondere durch seine Referenzen an die Musik und Dichtung auszeichnet. Ab 1950 erwirbt er zuerst von Sammlern und später von Felix Klee, dem Sohn des Künstlers, Zeichnungen und Gemälde.

Die Werkauswahl der Ausstellung in der Orangerie vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Schaffensperioden des Malers und legt Zeugnis von Beyelers Vorliebe für das Spätwerk (1938-1940) des Künstlers ab, dem hier ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Klees Spätstil zeichnet sich durch seine dunklen Linien und Balken vor farbigem Grund aus. Der Kunstsammler erwähnte die groβartige Steigerung der Ausdruckskraft Paul Klees gegen Ende seiner Karriere. Für ihn war dies gleichsam „eine Bewegung in tragische Dimensionen hin zu einer dramatischen Sichtweise, die auch andere Welten impliziert“.

Die Ausstellung dieser wunderschönen Werke von Klee in der Orangerie gibt dem Pariser Publikum Gelegenheit, einen Künstler wiederzuentdecken, der heutzutage als einer der herausragendsten der modernen Kunst gilt und ist gleichzeitig eine Hommage an den am 25. Februar 2010 verstorbenen Ernst Beyeler.

Ausstellungsleitung

Emmanuel Bréon, Direktor des Musée national de l'Orangerie

Wissenschaftliche Betreuung

Marie-Madeleine Massé, Konservatorin im Musée national de l'Orangerie
Philippe Büttner, Konservator in der Fondation Beyeler

Die Ausstellung wird vom Musée d'Orsay und dem Musée de l'Orangerie mit Unterstützung der Fondation Beyeler in Riehen / Basel organisiert

14 April - 19 Juli 2010

Paris, Musée national de l'Orangerie


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter