Musée d'Orsay: Pariser Schnappschüsse

Pariser Schnappschüsse

Fotografie
Fernand ArnalAsphaltierer, 7. Juli 1905© DR - RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / DR
In den Jahren 1880 wandelt sich die Fotografie aufgrund des technischen Fortschritts grundlegend. Die Momentaufnahme kommt auf, deren besonderes Interesse dem Treiben der Stadt gilt. Die Fotografen von Paris suchen ihre Motive auf der Strabe, entdecken ungewöhnliche Standorte (Balkone, die Plattform eines Busses...), bemühen sich, das Leben und Treiben wiederzugeben: Passanten, Arbeiter, Umzüge... Eine neue Ästhetik entsteht: verschwommene Bilder, Grobaufnahmen oder die Technik des „Décadrage“.

Ausstellungskommissar

Quentin Bajac, Konservator im Musée d’Orsay.

6 Oktober 1998 - 10 Januar 1999
Musée d'Orsay

Saal 49


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
TwitterInstagramGoogle+YouTubeDailymotion