He Who Gets Slapped [Der Mann, der die Ohrfeigen bekam]

Victor Sjöström
1924. Stummfilm. USA
79 Min

Ein Wissenschaftler, der von seiner Frau und von einem Freund, der ihm seine Forschungsergebnisse stiehlt, betrogen wird, wird Clown in einem Zirkus. Er verliebt sich in eine junge Akrobatin.

Der zweite amerikanische Film von Sjöström wird durch seine Begegnung mit Lon Chaney geprägt, der hier eine seiner bedeutendsten Rollen spielt. Wie üblich stellt der Schauspieler einen gedemütigten Mann dar, dessen Entfremdung bis zum Wahnsinn gehen wird. Sjöström verwendet auch hier Doppelbelichtungen, die die Visionen des Protagonisten veranschaulichen.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter