Hævnens nat [Nacht der Rache]

Benjamin Christensen
1916. Stummfilm. Dänemark
100 Min

Ein Zirkusangestellter, der für ein Verbrechen, das er nicht begangen hatte, eingesperrt wurde, flieht und entführt seinen Sohn aus dem Waisenhaus.

Ein Hauch von Humor verleiht diesem gesellschaftlichen Drama seine Originalität. Diese feuilletonistische Erzählung zeichnet sich durch die für diese Epoche äußerst innovativen Licht- und Schattenspiele aus.



Hævnens nat [Nacht der Rache]
Benjamin ChristensenNuit vengeresse1916© The Danish Filminstitute / Stills & Posters Archive

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter