Le vent [The Wind]

Victor Sjöström
1928. Stummfilm
80 Min
Mit Kinoorgel-Begleitung (Thierry Escaich)

Letty lässt sich in einer Einöde nieder, in der ein schrecklicher Wind pfeift. Nach kurzer Zeit ist sie gezwungen, einen gewalttätigen Cowboy zu heiraten…
Das Projekt wurde von Lillian Gish angeregt. Das Drehbuch schrieb Frances Marion und die Regie übernahm Victor Sjöström, in dessen Film Der scharlachrote Buchstabe Lillian Gish die Hauptrolle gespielt hatte. In diesem Meisterwerk erreichen seine Obsessionen ihren Höhepunkt: Naturgewalten,Wahnsinn der Figuren, durch ihre Visionen verklärte Wirklichkeit.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter