Die Hexerei im Laufe der Epochen [Häxan]

Benjamin Christensen
1922. Stummfilm
105 Min.
Mit Kinoorgel-Begleitung (Paul Goussot)

Die Geschichte der Hexerei, des Satanskults und des Wahnsinns, von der Antike bis zur Psychanalyse...

Dieser unklassifizierbare Film ist eine Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm. Er zeichnet sich durch seine zugleich realistische und fantastische Dimension sowie seine grausamen Schilderungen aus. Seine plastische Ausdrucksstärke erinnert an die Maler Bosch, Breughel oder Goya.




Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter