Viva Verdi

ARCHIV
2013

Fotografie
André-Adolphe-Eugène DisdériVerdi© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski
Kann man heutzutage den Einfluss der verdischen Oper auf den Zeitgeschmack in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ermessen? Angesichts des Werks von Wagner wurde si e zunächst in den Hintergrund gedrängt, doch ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erlebte Verdi (1813-1901) eine neue Blütezeit. Der Musiker erhielt den ihm gebührenden Platz im „musikalischen Museum” unserer Zeit, wo auch die Historienmalerei wieder gefragt war und die Bedeutung des Kinos für das kollektive Bewusstsein ankündigte.
Anlässlich seines 200. Geburtstags werden im Rahmen einer Konzertreihe (Kammer- und Vokalmusik) Werke von Verdi, Gioachino Rossini (1792-1868), Ottorino Respighi (1879-1936) und zeitgenössischen französischen Komponisten wie Gounod und Ravel vorgestellt.

 

11 - 25 April 2013
Musée d'Orsay
Auditorium niveau -2

Concert exceptionnel

Jennifer Larmore, mezzo-soprano
Antoine Palloc, piano
Maurice Ravel
Shéhérazade
Vocalise-étude en forme de habanera, O 51

Claude Debussy
Romance. Les cloches
Beau soir

Charles Gounod
L'absent
Gabriel Fauré
Fleur jetée, op.39, n°2
Joaquín Nin
Granadina
Carlos Guastavino
La rosa y el sauce
Fernando Obradors
El vito
Gioachino Rossini
La regata veneziana pour mezzo-soprano et piano
A Grenade
L'orpheline du Tyrol
La chanson du bébé
Chanson de Zora
Macbeth
La Luce Langue

 
Do 11 April 2013 - 20h00
Musée d'Orsay
Auditorium niveau -2

Janina Baechle, mezzo-soprano
Marcelo Amaral, piano
Quatuor Alfama
Charles Gounod
Mignon
A la brise
Au rossignol
Giuseppe Verdi
Non t'accostare all'urna
Perduta ho la pace
Deh, pietoso, oh addolorata
Paolo Tosti
La Chanson de l'adieu
Vorrei morire
Ernest Chausson
Chanson perpétuelle pour voix et quintette avec piano
Ottorino Respighi
Nebbie, P. 64
E se un giorno tornasse, P. 96
Il Tramonto, P. 101
Reynaldo Hahn
Lydé
Tyndaris
Phyllis

© Sophie Boegly/Musée d'Orsay

 
Do 25 April 2013 - 20h00
Musée d'Orsay
Auditorium niveau -2

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken
Facebook
Google+DailymotionYouTubeTwitter