Musée d'Orsay: Informationen zu Cookies

Informationen zu Cookies

Was ist ein Cookie?

Der Benutzer wird darüber informiert, dass er, wenn er die Navigation auf der Internetseite des Musée d'Orsay (www.musee-orsay.fr) fortsetzt, die Verwendung von Cookies akzeptiert, die dafür bestimmt sind, ihm geeignete Inhalte und Dienstleistungen anzubieten, u.a. der Zugriff auf den persönlichen Benutzerbereich und die Erstellung anonymer Besucherstatistiken.

Ein Cookie ist eine Information, die vom Server der besuchten Webseite oder einem Drittserver auf der Festplatte des Internetnutzers hinterlegt wird. Er enthält mehrere Daten: den Namen des Servers, der ihn hinterlegt hat, einen Benutzernamen in Form einer einmaligen Nummer und eventuell ein Ablaufdatum.

Diese Informationen werden manchmal auf dem Computer des Internetnutzers in einer einfachen Textdatei gespeichert, auf die ein Server zugreift, um die enthaltenen Informationen zu lesen und zu speichern.

Cookies haben verschiedene Funktionen. Alle auf der Internetseite des Musée d'Orsay verwendeten Cookies sowie ihre jeweilige Funktion werden im nachfolgenden Abschnitt detailliert erklärt.

Nach oben

Zweck der Cookies

Die Cookies für Verwaltung

Die Internetseite des Musée d'Orsay verwendet Cookies für die Verwaltung folgender Elemente:

  • Das persönliche Album: dieser Service ermöglicht es dem Nutzer, einen Folder mit Reproduktionen von Werken anzulegen.
  • Der Besichtigungsparcours: Mit dem Besichtigungsplan kann der Benutzer seinen nächsten Museumsbesuch gestalten.
  • Gespeicherte Anfragen: Mit diesem Service kann der Nutzer seine Anfragen speichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu verwenden.


Die Analyse der Besuche

Die Internetseite des Musée d'Orsay verwendet Google Analytics. Diese metrischen Analyse-Tools ermöglichen es den Eigentümern von Internetseiten und Applikationen, das Verhalten ihrer Benutzer besser zu verstehen.
Diese Tools können Cookies verwenden, um anonyme Informationen zu sammeln und Berichte über die Benutzungsstatistiken der Internetseite des Musée d'Orsay zu erstellen, ohne dass die individuellen Benutzer von den Vertreibern dieser Tools - expert is Me und Google - persönlich identifiziert werden.

Das Teilen von Seiten auf den sozialen Netzwerken

Die Internetseite des Musée d'Orsay beinhaltet IT-Anwendungen Dritter, die das Teilen von Inhalten auf unserer Webseite mit anderen Personen ermöglichen. Es handelt sich u.a. um die Buttons „Teilen" und „Like" der sozialen Netzwerke Instagram, Twitter, Google+ oder Facebook. Diese Internetseiten der sozialen Netzwerke können bei der Navigation des Internetnutzers auf der Internetseite des Musée d'Orsay Cookies hinterlegen.

Wir fordern Sie auf, die Datenschutzpolitik dieser sozialen Netzwerke zu überprüfen, um sich über die Verwendungszwecke und Navigationsinformationen, die sie sammeln können, zu informieren.

Nach oben

Die Parametrierung des Internetbrowsers

Der Internetnutzer kann seine Browsersoftware konfigurieren, um das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät zuzulassen oder zu verhindern. Allerdings können die Modalitäten der Parametrierung je nach Browser variieren. Sie müssen daher im Hilfsmenü Ihres Browsers überprüfen, wie die Cookies zu parametrieren sind.

Wir machen Sie ebenfalls darauf aufmerksam, dass durch eine Deaktivierung der Cookies der Zugang zu allen oder einem Teil der Serviceleistungen, die auf der Internetseite des Musée d'Orsay angeboten werden, reduziert oder verhindert werden kann.

Für weitere Informationen über Cookies und ihre Verwendung: www.cnil.fr/

 

Nach oben

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube