Musée d'Orsay: Léon Benouville Christliche Märtyrer

Léon Benouville
Christliche Märtyrer

Christliche Märtyrer am Amphitheater
Léon-François Benouville (1821-1959)
Christliche Märtyrer am Amphitheater
1855
Öl auf Leinwand
H. 470 cm; B. 390,5 cm
© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / Hervé Lewandowski

Christliche Märtyrer betreten das Amphitheater


1852 sendet Benouville dem Salon eine erste kleinformatige Version dieses Gemäldes. Das Thema des Martyriums der ersten Christen rühmt die Tugenden Mut und Hoffnung und bietet dem Künstler eine Ausdrucksfläche für seine Kenntnisse der Geschichte der Antike.
Durch das Hochformat und die perspektivische Wirkung werden die beiden Figuren im Vordergrund hervorgehoben, die sich auf den Betrachter zuzubewegen scheinen.

Die Akademie der Schönen Künste, die in der Arbeit ein perfektes Beispiel für das erwünschte Wiederaufleben der Historienmalerei sah, erwirkte, dass der Staat bei dem Künstler ein Großformat des Werks in Auftrag gab.