Musée d'Orsay: Fotografien der Pariser Kommune

Fotografien der Pariser Kommune

Fotografie
Y. BondyPorträt eines bei den Kämpfen gefallenen Nationalgardisten die Aufnahme wurde vermutlich in einem Pariser Krankenhaus gemacht© Montreuil, musée de l'Histoire vivante
Die Kommune war das erste groe Ereignis in der Geschichte Frankreichs, das wie auch der Sezessionskrieg in den Vereinigten Staaten fotografisch sehr ausführlich dokumentiert wurde. Momentaufnahmen, nachträglich realisierte Aufnahmen, Rekonstruktionen und Fotomontagen geben uns heute ein sehr vielseitiges, kontrastiertes, bisweilen subjektives Bild dieser Zeit. Wenn man die so verschiedenartigen Dokumente miteinander vergleicht, wird augenscheinlich, dass die Fotografie schon damals zahlreiche Möglichkeiten bot und dass die Interpretation der Bilder nicht immer eindeutig ist.

Ausstellungskommissar

Quentin Bajac, Konservator im Musée d’Orsay

14 März - 11 Juni 2000
Musée d'Orsay

Saal 8


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube