Musée d'Orsay: Lewis Carroll als Fotograf

Lewis Carroll als Fotograf

Fotografie
Lewis CarrollKate Terry als „Andromeda“© RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / DR
Der Autor von Alice im Wunderland war ein sehr begabter Fotograf.

Die im Rahmen der englischen Saison präsentierten Aufnahmen von Lewis Carroll zeigen eines seiner beliebtesten Modelle, die junge Alexandra Kitchin, genannt Xie, und eine außergewöhnliche Porträtreihe der Familie der Schauspielerin Ellen Terry, die der Theaterbegeisterte Lewis Carroll sehr bewunderte. Von dieser Serie sind nur die Glasnegative erhalten.

Ausstellungskommissare

Françoise Heilbrun, Chefkonservatorin im Musée d’Orsay, Quentin Bajac, Konservator im Musée d’Orsay

2 März - 6 Juni 1999
Musée d'Orsay

Saal 49


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube