Musée d'Orsay: Henri Rivière, ein Meister der Momentaufnahme

Henri Rivière, ein Meister der Momentaufnahme

Fotografie
Henri RivièreEin Arbeiter am Eiffelturm© ADAGP, Paris © RMN-Grand Palais (Musée d'Orsay) / DR
Der Radierer und Illustrator Henri Rivière (1864-1951) war auch ein talentierter Fotograf. Dank der einfacher werdenden Technik ist dieses Medium ab der 1880er Jahre einer neuen Kategorie von Amateurfotografen zugänglich. Bei den Aufnahmen, die eine große formale Freiheit erkennen lassen, handelt es sich vor allem um Ansichten von Paris, des Cabarets Le Chat Noir oder des Eiffelturms, Bilder von der ländlichen Bretagne, Porträts seiner engsten Familienmitglieder.

Ausstellungskommissarin

Françoise Heilbrun, Chefkonservatorin im Musée d'Orsay

10 April - 30 September 2001
Musée d'Orsay

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube