Musée d'Orsay: Carmen

Carmen

Georges Bizet, Musik
Meilhac et Halévy, Libretto
Teresa Berganza, Placido Domingo, Ruggero Raimondi, Michel Sénéchal,…
Orchester der Staatsoper Paris
Pierre Dervaux
, Leitung
Piero Faggioni, Inszenierung

Regie: Pierre Badel. Prod.: Ina, 1980
Dauer: 2h42 mit Zwischenakt

Diese legendäre Produktion aus dem Jahre 1980 stammt ursprünglich vom Festival von Edinburgh, wurde aber an der Opéra-Comique in Paris gefilmt. Die Inszenierung von Piero Faggioni vermeidet jegliche hispanisierende Folklore, um den tragischen Aspekt in den Vordergrund zu rücken. Zwischen dem markant-männlichen Escamillo von Ruggero Raimondi und dem idealistischen sensible Don José, interpretiert von Placido Domingo, liefert Teresa Berganza eine ergreifende, intensive und engagierte Darstellung.

En présence de Teresa Berganza et Piero Faggioni

tableau
John Singer SargentLa Carmencita

So 11 Oktober 2015 - 15h00
Musée d'Orsay
Auditorium niveau -2

Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube