Musée d'Orsay: Chor von Radio France

Chor von Radio France

ARCHIV
2007
Sonderveranstaltung

Parallel zu Ihrem Besuch der Ausstellung Von Cézanne bis Picasso. Meisterwerke der Galerie Vollard bietet Ihnen das Musée d'Orsay eine Liederreise durch Europa mit dem Chor von Radio France.

Choeur de Radio-France 2007 Radio France 2007
17 Juli 2007
Musée d'Orsay
Allée centrale des sculptures

Öffnung der Tore um 18.30 Uhr

Nur die Ausstellung und das Erdgeschoss des Museums sind geöffnet

Voller Tarif: 9 €
Ermäßigter Tarif: 7 €

Vorbestellungen

Chor von Radio France
Alfonso Caiani
, Leitung
Chritophe Manien, Klavier
Thomas Saulet, Flöte
Gabriel Fauré
Cantique de Jean Racine pour choeur mixte et piano
Maurice Ravel
Trois chansons
Anton Bruckner
Locus iste
Christus factus est
Ralph Vaughan Williams
Magnificat pour alto, choeur de femmes, flûte et piano

 
Di 17 Juli 2007 - 20h00
Musée d'Orsay
Allée centrale des sculptures

Dauer: 30 Minuten

Chor von Radio France
Alfonso Caiani
, Leitung
Chritophe Manien, Klavier
Thomas Saulet, Flöte
Francis Poulenc
Un soir de neige pour double choeur mixte a cappella
Ildebrando Pizzetti
Due Composizioni corali
Gustav Mahler / Clytus Gottwald
Ich bin der Welt abhanden gekommen
Benjamin Britten
Jubilate Deo pour choeur mixte et piano

 
Di 17 Juli 2007 - 21h00
Musée d'Orsay
Allée centrale des sculptures

Dauer: 30 Minuten


Zeichensatz vergrössern Den Zeichensatz verkleinern Einem Freund schicken Drucken

Facebook
TwitterInstagramYouTube